Geschichtsträchtig.

1853
Ferdinand Carpentier gründet eine kleine Buchbinderei mit Papeteriegeschäft "auf Dorf" an der Oberdorfgasse in Zürich. Die Kernkompetenz lag in der qualitativ hochstehenden Buchmacherei.
1874/75
Neubau in Zürich an der Beatengasse No. 15 (heute Feldpausch): vorne Wohnhaus mit Bureau und Ladenlokal, Hinterhaus Fabrik. Zugleich übergang des Geschäftes an die Söhne von Ferdinand Carpentier: Paul und Otto.
1881/82
Neubau erster Teil an der Löwenstrasse 31 in Zürich, erstellt von Paul und Otto Carpentier.
1891/92
Erweiterungsbau an der Löwenstrasse: Magazin-Gebäude und Wohnhaus mit Geschäftsräumen im Parterre. Paul Carpentier übernimmt das ganze Geschäft allein.
1910
Söhne Fritz und Hans Carpentier übernehmen den Betrieb in dem sie sich bereits in den vorhergehenden Jahren eingearbeitet haben. Eine Reihe kleinerer Erweiterungsbauten werden an der Löwenstrasse vorgenommen.
1930/31
Neubau errichtet von Fritz und Hans Carpentier Feldstr. 24 Zürich
1920
Umwandlung der Firma in eine Familien AG
1938
Das Unternehmen heisst neu Carpentier AG
1993
Fusion der Carpentier AG mit der Unternehmung DOK Wolf AG und der Wolf Plastik AG aus Illnau-Effretikon.
1997
Zusammenschluss der Carpentier AG mit der Unternehmung Bolleter AG aus Grüningen an, wobei die Firmenbezeichnung auf Carpentier-Bolleter AG geändert wurde.
2001
Die Anteile an der Bolleter AG werden wieder verkauft und man kehrte zur ursprünglichen Firma Carpentier AG zurück.
2002
In den nächsten Geschäftsjahren standen Mut und Aufgeschlossenheit für neue Projekte im Fokus der Unternehmung. Individuelle Lösungen und Spezialanfertigungen für exklusive Kunden lösten immer mehr das Massengeschäft ab.
2003
Umzug der Carpentier AG in die Geschäftsräume und Produktionshallen an der Adlikerstrasse 255 in Regensdorf.
2008
Der traditionsreiche Familienbetrieb IBA Hartmann GmbH & Co. KG aus Augsburg, übernimmt die Aktienmehrheit der Carpentier AG. Der Fortbestand als unabhängiges Familienunternehmen ist damit gesichert.
2010
Die Carpentier AG übernimmt die Firma Ankersmit Verpackung + Werbung Zürich. Ankersmit ist ein führender Schweizer Anbieter von Tragtaschen, Verpackungen, Geschenkpapier und Geschenkbänder. Das Unternehmen wird in die Geschäftsräume in Regensdorf integriert.
2014
Das Büroartikelgeschäft wurde von der Biella Schweiz übernommen. Der Bereich "Taschen" wird direkt von IBA Hartmann weitergeführt.
zum Ankersmit Onlineshop